Frauenassistenz Logo

Praxishandbuch

Der Blick auf das Mögliche - Hintergründe und Einblicke in 10 Jahre FEM Süd Frauenassistenz

Das Praxishandbuch „Der Blick auf das Mögliche“ behandelt in verschiedenen Kapiteln die wissenschaftlichen Hintergründe, die aktuellen Daten und Fakten zum Thema Frauen, Gesundheit, Behinderung und Arbeitsmarkt und bietet einen Hintergrund über die Beratungsinhalte und –strategien in der Praxis. Zum Arbeitsmarkt lässt sich beispielsweise festhalten, dass Frauen – meist aufgrund zusätzlicher Verpflichtungen – signifikant häufiger nur Teilzeit arbeiten, auch der Anteil an Frauen, die in atypischen und prekären Beschäftigungsverhältnissen stehen, ist besonders hoch. Frauen arbeiten auch im Schnitt mehrheitlich in schlechter bezahlten Berufen, und haben fast immer Mehrfachbelastung durch Familie und Beruf.

Die FEM Süd FRAUENASSISTENZ arbeitet basierend auf wissenschaftlichen Grundlagen im multiprofessionellen Team, genderspezifisch, macht Peerberatung, kultursensible Beratung und arbeitet ganzheitlich entsprechend des biopsychosozialen Modells, um die Zielgruppe besonders zu unterstützen. Die Beratung erfolgt nach individuellem Bedarf, in einem ganzheitlichen Setting, wo alle Probleme aus den verschiedensten Bereichen Platz haben, seien es Wohnen, Gesundheit, familiäre Probleme sowie natürlich Arbeit, Ausbildung und Beruf. Die Beratungsmethoden und –inhalte werden von den Expertinnen ausführlich vorgestellt: Sozialberatung, Health Literacy, Themen wie Selbstachtsamkeit, Selbstfürsorge und Selbstmitgefühl, Abgrenzung, Stressmanagement, Umgang mit Schmerzen, Umgang mit psychischen Erkrankungen/Symptomen, z. B. Übungen bei Angst, Panik, Gedankenkreisen, Entspannungstraining und vieles mehr. 

Natürlich trifft auch das Team der FEM Süd FRAUENASSITENZ trotz aller Erfolge auf Herausforderungen und Grenzen, diese liegen vor allem in unabänderlichen Faktoren wie der Arbeitsmarktlage und schweren Krankheiten der Klientinnen. Ein häufiges Ziel ist aber auch da die Findung und Erweiterung von Ressourcen -  daher kommt auch der Titel des Werkes: Der Blick auf das Mögliche. Viele Klientinnen sind mehrfach belastet und es geht darum, ihre Hoffnung und ihr Selbstvertrauen zu verbessern, es geht um Empowerment, um Selbstwirksamkeit, darum, wieder mehr möglich zu machen. Das Werk zeigt, wie das gehen kann.

Das Praxishandbuch „Der Blick auf das Mögliche“ kann sowohl kostenlos bei der FEM Süd FRAUENASSISTENZ bestellt werden als auch hier im pdf-Format heruntergeladen werden.

Bestellung:
Telefon: 81 31 810
E-Mail: office@frauenassistenz.at

Download:
Praxishandbuch (PDF 2.302 KB)

 

 

 

 

Kontakt und TeamAktuellesTürkischBSKArabisch Unsere Angebote